Stiftungsrat

Rolf Sachs, Andreas Caminada, Tanja Grandits und Hans Peter Strebel (von links nach rechts, Beat Curti fehlt)

Rolf Sachs, Andreas Caminada, Tanja Grandits und Hans Peter Strebel (von links nach rechts, Beat Curti fehlt)

Stiftungsratspräsident

Andreas Caminada
Andreas Caminadas ausgeprägte Schöpferkraft gepaart mit seiner Passion und dem konsequenten Verfolgen seiner Vision haben ihn an die Weltspitze der Kulinarikszene gebracht.

Seit 2003 ist der helvetische Koch Pächter vom Schauenstein Schloss Restaurant Hotel in Fürstenau (Schweiz). Sein Restaurant ist mit 3 Michelin-Sternen und 19 GaultMillau-Punkten ausgezeichnet.

Für den Bündner ist die Fundaziun Uccelin eine Herzensangelegenheit, weil er auf seinem Weg an die Spitze selbst erlebt hat, was es alles braucht, um als Koch Erfolg zu haben. Mit seiner Stiftung Uccelin will er das Potential des Nachwuchses gezielt fördern, damit die kulinarische Qualität und Vielfalt immer weiter wachsen kann.

Stiftungsmitglieder

Beat Curti
Beat Curti ist als leidenschaftlicher Unternehmer, früher im Lebensmittelhandel und in den klassischen Medien, heute im digital Bereich, tätig. Er ist als Software-Solution-Provider globaler Trendsetter.

Ebenso engagiert er sich aktiv für soziale Projekte, unter anderem als Gründer/ Präsident des Tischlein deck dich, das Lebensmittel vor der Vernichtung bewahrt und 2015, dank 2500 Freiwilligen, 15 Millionen Mahlzeiten an Bedürftige weitergeben konnte.

Statement Beat Curti: „Schweizer Gastronomie als globaler Massstab für Exzellenz in Kreativität, Küche und Service!“  

Tanja Grandits
Sie ist Chefin des legendären mit zwei Michelin-Sternen und 18 GaultMillau-Punkten ausgezeichneten Restaurants Stucki in Basel (www.stuckibasel.ch). Tanja Grandits ist bekannt für ihren virtuosen Umgang mit Aromen, Gewürzen und Texturen. Was die Spitzenköchin auf den Teller zaubert oder für ihre eigene Food-Kollektion produziert: Es sind Dinge, die dem Auge und der Seele guttun.

Statement Tanja: „Die Arbeit mit jungen Talenten inspiriert mich selbst immer wieder und es wird dabei klar, wie kreativ und wunderbar der Kochberuf ist.

Rolf Sachs
Rolf Sachs ist ein Schweizer Künstler, Designer und Fotograf. Er ist ein konzeptioneller Denker, der aus Lebensthemen Design macht. Ihm auf seinen Gedankenwegen zu folgen ist wie ein Gourmetmenü für den Kopf. Von Kindesbeinen an ist Rolf Sachs ein leidenschaftlicher Koch und ausserdem der Meinung, dass gute Köche eine Künstlerseele besitzen.

Statement Rolf: „Andreas Caminada ist ein Künstler, Unternehmer und Vorbild, der seine Vision und sein Können weitergeben muss und junge Talente mit Hilfe der Stiftung motivieren und unterstützen kann.

Hans Peter Strebel
Der ehemalige Apotheker und heutige Unternehmer hat mit Willenskraft und Engagement die Pharmaindustrie in Bezug auf die Behandlung von Multipler Sklerose massgeblich vorangebracht. Hans Peter Strebel bewegt als Mensch wie auch mit seinem Schaffen. Die Zukunft und damit der Nachwuchs ist ihm wichtig. Deshalb unterstützt er diverse Plattformen von Startups für Jungunternehmer wie auch die Förderung von jungen Sportlern im Eishockey (EVZ).  

Statement HP: „Alle Aktivitäten, welche junge Menschen weiterbringen, sind für mich enorm wichtig. Damit arbeiten wir an der Zukunft der Menschheit.“